Logo Union neu 230px

14.12.2017 - Einladung zur Jahrshauptversammlung
 
Hiermit laden wir alle Vereinsmitglieder zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am
 
Freitag, 29. Dezember 2017
 
um 19.21 Uhr in den Saal der Gaststätte "Zum Goldenen Hecht" in Varl ein.
 
Tagesordnung:
 
    1. Begrüßung
    2. Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
    3. Ehrung verdienter Vereinsmitglieder
    4. Jahresberichte
               - der Abt. Volleyball
               - der Abt. Fußball
               - der Abt. Breitensport
               - der Abt. Tischtennis
               - des Vereinsvorsitzenden
    5. Mitgliederfragen
    6. Kassenbericht
    7. Vorstandswaheln
    8. Schiedsrichterfragen
    9. Festsetzung der Beiträge für 2018
  10. Veranstaltungen 2018
  11. Verschiedenes
 

 

Hallenkreismeisterschaft 2017

Ein Auschnitt der Trainer unserer
D-Junioren

 

Hallenkreismeisterschaft 2017-2

Auch die Helfer und Organisatoren
wurden dieses Jahr von der United
gestellt

13.12.2017 - Leider kein Weiterkommen für unsere Junioren
 
Am vergangenen Samstag hieß es wieder Hallenfußball für unsere E- und D-Junioren in der Rahdener Gymnasium-Halle. Beide Mannschaften hatten die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften vor der Brust.
 
Die E-Junioren mussten gegen TuSpo Rahden, VfL Frotheim, SuS Holzhausen und VfB Fabbenstedt ran. Trotz gleicher Punkte, mit Platz 1 bis 3, reichte es am Ende nur für den vierten Platz, da die United leider das schlechtere Torverhältnis hatte. Die Trainer waren zufrieden und konnten zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage verbuchen.
 
Auch bei den D-Junioren lief es zunächst gut. Diese konnten ihr erstes Spiel gegen den Favoriten aus Oppenwehe mit einem 3:3 beenden. Anschließend wurde Pr. Oldendorf mit 2:1 besiegt. Im letzten Spiel hätte ein Unentschieden zum Weiterkommen gereicht. Allerdings wurde diese Partie dann leider mit 0:5 verloren und somit musste sich Union mit Platz 3 zufrieden geben.
 
Am kommenden Sonntag sind unsere C-Junioren an der Reihe und versuchen in die nächste Runde vorzurücken.

 

 
Louisa (unten, Mitte) und Lena
(unten, 2. v. re.) nach dem
Turniersieg
08.12.2017 - Kreisauswahl der U13-Juniorinnen siegt mit zwei Varlerinnen beim OWL-Cup
 
Die U13-Juniorinnen des Fußballkreises Lübbecke gewannen jetzt beim OWL-Cup in Bielefeld den Christinen-Pokal. Die Kreisauswahl trat gegen sieben andere Auswahlmannschaften aus Gütersloh, Lippstadt, Paderborn, Herford, Detmold, Beckum und Bielefeld an. Mit dabei: Unsere United-Mädels Louisa Schäffer und Lena Kemper.
Das Team aus Lübbecke sicherte sich zunächst den Gruppensieg. Dann mussten sie im Halbfinale gegen die U13-Mädchen aus dem Kreis Lippstadt ran. Hier ging es bis zum Elfmeterschießen. Dank zweier Glanzparaden der Varler Torhüterin Louisa Schäffer zogen die Mädels ins Finale ein. Dort hieß der Gegner Gütersloh, der sich mit einem 0:4 gegen die Lübbecker Auswahlmädchen geschlagen geben musste. Wir gratulieren dem Team
und natürlich besonders unseren beiden Spielerinnen Louisa und Lena!

 

 
 
 
 
 
 
07.12.2017 - Jugend-Stadtpokal in der Halle:
A-Jugend holt Pokal nach Varl
 
Am vergangenen Wochenende kämpften die Fußball-Jugendmannschaften aus dem Rahdener Stadtgebiet um den Stadtpokal in der Halle. Union Varl war mit neun Teams in sechs Altersklassen vertreten und verpasste den Turniersieg zum Teil nur knapp. Ein Pokal ging dann aber doch nach Varl: Unsere A-Jugend fuhr als Stadtpokalsieger nach Hause.
 
In das Turnier gestartet war das Team mit einer 0:1-Niederlage und einem 0:0-Unentschieden. Dann zeigten unsere Jungs aber, was eine Turniermannschaft ausmacht. Im ersten Rückspiel gewannen sie 2:0 (Torschützen Leonhard Fräger und Linus Schlottmann) und drehten anschließend einen 0:1-Rückstand noch in einen 3:1-Sieg (Torschützen Lauritz Brockmann, Arthur Gaab und Linus Schlottmann). Herzlichen Glückwunsch zum Stadtpokalsieg!
 
Unsere C-Jugend hat sich als „zusammengewürfelte Mannschaft“ achtbar aus der Affäre gezogen. Die Jungs spielen so eigentlich nicht zusammen, da der jüngere Jahrgang bei der D-Jugend mitspielt und die älteren Spieler in einer Spielgemeinschaft bei den B-Junioren aktiv sind. Mit zwei Niederlagen, einem Unentschieden und einem Sieg am Ende landete das Team auf dem 4. Platz.
 
In der Altersklasse der D-Junioren gingen wir mit zwei Mannschaften in zwei Gruppen an den Start. Die D1 erreichte den 3. Platz, die D2 wurde Vierter. Bei der E-Jugend gab es nur eine Gruppe, in der United ebenfalls mit zwei Teams antrat. Unsere Mädchen aus der E2 wurde Tabellenfünfter, die E1 verpasste mit einer 0:1-Niederlage im entscheidenden Spiel gegen TuSpo Rahden knapp den Pokal und wurde Zweiter.
 
Auch bei den F-Junioren gab es zwei Union Varl-Teams. Hier landete die F2 auf dem 5. Platz. Die F1 konnte drei Spiele für sich entscheiden, verlor knapp gegen den späteren Stadtpokalsieger Eintracht Tonnenheide und stand somit auf dem 2. Platz. Ähnlich sah es bei unseren Kleinsten, den Minikickern, aus. Zwei Spiele gewonnen und nur eines verloren, ebenfalls gegen den Turniersieger Tonnenheide.
 
Alles in allem war es ein erfolgreiches Turnier, das zumindest Spaß am Fußball bereitet und Erfahrungen gebracht hat.
 
 

 

05.12.2017 - Preisdoppelkopf- und Darts-Turnier für alle Unioner
 
Kurz vor Weihnachten veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder unser Preisdoppelkopf- und Knobelturnier. Am Sonntag, den 17. Dezember 2017 sind alle Unioner herzlich willkommen, beim Goldenen Hecht ihr Können im Doppelkopf unter Beweis zu stellen. Natürlich findet auch wieder das Preisknobeln statt.
Wer mit Karten und Würfeln nichts anfangen kann, nimmt die Pfeile: Wie im vergangenen Jahr gibt's auch dieses Mal ein Darts-Turnier.
Los geht’s für alle um 17 Uhr. Mitmachen lohnt sich – es warten tolle Preise!

 

Schaut doch mal rein...
es lohnt sich!

03.12.2017 - Wenn Integration funktioniert:
Erald Vata setzt sich im Ehrenamt ein
 
Seit zwei Jahren ist Familie Vata in Varl – und nahezu von Beginn an auch Teil unserer United-Familie. Aus Albanien gekommen, haben sie hier ein neues Zuhause gefunden. Die beiden ältesten Kinder Stella und Angelo gehen in Varl zur Schule, spielen Fußball bei uns im Verein. Und auch Erald engagiert sich mit Leidenschaft als Trainer im Jugendfußballbereich, ist für unsere E-Mädchenmannschaft verantwortlich. Auch einen Ausbildungsplatz hat der junge Vater bereits gefunden.
Voller Einsatz im Ehrenamt, der Wille hier zu arbeiten, unabhängig zu sein und gleichzeitig ein Teil der Gemeinschaft hier in Varl – Familie Vata ist ein tolles Beispiel dafür, wie Integration aussehen kann. Initiiert von der Rahdener Flüchtlingshilfe wurde ein Video über Erald und seine Familie erstellt. Hier geht’s zum Video: https://vimeo.com/244845333

 

 
 
 
 
 
 
28.11.2017 - Großes Erlebnis für kleine Unioner
 
Ein Fußballspiel im Stadion sehen, echten Profis zuschauen, laute Fangesänge hören – das ist wohl für jedes Kind ein ganz besonderes Erlebnis. Natürlich auch für unsere Nachwuchskicker. Deshalb machte sich die Fußball-Jugendabteilung von United im Oktober mit zwei Bussen und insgesamt 85 Personen auf den Weg nach Braunschweig. Das Ziel: die Zweitliga-Partie zwischen Eintracht Braunschweig und VfL Bochum.
 
Das eigentliche Highlight gab es aber schon vor dem Spiel: Unter großem Jubel der 20.000 Zuschauer und natürlich vom rot-weißen Fanblock durften 25 Kids an der Hand der Bundesligaprofis mit ins Stadion einlaufen. Schon beim Umziehen und der Probe in der Kabine war die Aufregung der kleinen Unioner deutlich zu spüren. Nach einer La Ola Welle vor der Tribüne der Eltern ging es in den Spielertunnel. Hier mussten die Kinder noch ein paar Minuten geduldig sein – so mancher Jugendtrainer war begeistert, wie die United-Kids ganz brav in Reih‘ und Glied auf ihren großen Auftritt warteten.
Kurz vor dem Anpfiff war der Moment gekommen: An der Seite der Profis und der Schiedsrichter gingen unsere Jugendspieler zur Mitte des Platzes. Das verfolgten auch einige Unioner zu Hause in Varl live am Fernseher – erste Beweisfotos per WhatsApp ließen nicht lange auf sich warten. Mit stolz geschwellter Brust und im Rausch der Gefühle ging es dann auf die Tribüne, um das Spiel zu verfolgen. Der 1:0-Heimsieg von Eintracht Braunschweig interessierte unseren Nachwuchs aber nur noch am Rande...
 
Auf der Rückfahrt wurden die Ereignisse des aufregenden Samstags in Gedanken noch einmal durchlebt und am Ende waren sich alle einig: Das war ein Riesenerlebnis, das auf jeden Fall wiederholt werden soll!

 

 
 
 
18.11.2017 - Ein Trainingstag nur für Torhüter
 
Was im normalen Trainingsalltag immer zu kurz kommt, möchte Union Varl mit einem speziellen Trainingstag zumindest etwas auffangen:
das gezielte Torwarttraining.
 
Anfang November fand der mittlerweile siebte Jugend-Torwart-Trainingstag im United Park statt. 16 Kinder und Jugendliche aus allen Altersklassen des Jugendfußballs bei United – von den Minikickern bis zur A-Jugend – kamen zum besonderen Training auf den Sportplatz. Sie alle sind in ihren jeweiligen Mannschaften als Torhüter aktiv. Sieben Trainer bereiteten jeweils auf die entsprechende Altersklasse abgestimmte Torwartübungen vor. Dabei wurde unter anderem die Reaktionsfähigkeit geschult, also schnell zu entscheiden und zu reagieren. Gerade bei den Jüngeren ging es auch darum, das richtige Fallen und Fangen zu lernen sowie das Zugehen auf den Ball. Nach zwei Stunden intensivem Training waren alle begeistert und motiviert, das Gelernte im nächsten Spiel anwenden zu können.
 
Wir sagen noch einmal DANKE an die Torwarttrainer Michelle Wohlleben, Daniel Pöttker, Steven Windhorst, Bjarne Hohmeier, Nico Wehbrink, Sebastian Heuser und Florian Haase.
 
Der nächste Jugend-Torwart-Trainingstag ist in den Osterferien 2018 geplant.
 

 

Parkplatz Bild 1

Hier genießen alle das gemeinsame
Mittagessen.

 

Parkplatz Bild 2

Es geht voran auf dem Parkplatz
neben dem Sportplatz.

13.11.2017 - United unterstützt die Christus Gemeinde
 
Obwohl die Spiele am gestrigen Sonntag in Vehlage ausgefallen sind, war die Union nicht ganz untätig am Wochenende. Einige freiwillige Helfer fanden sich am Samstagmorgen auf dem Gelände unserer Nachbarn, der Christus Gemeinde, ein. Dort wurde den gesamten Vormittag und auch einige Stunden am Nachmittag gemeinsam mit den Mitgliedern der Gemeinde der neue Parkplatz gepflastert. Trotz Regen und kaltem Wind wurde kräftig angepackt.
Auch ein Rundgang durch das neue Gebäude blieb den Varlern nicht vorenthalten. Am Mittag gab es ein großes Grillbuffet, das den Unionern besonders gut schmeckte. Leider spielte das Wetter am Nachmittag nicht mehr ganz so gut mit und nach einigen starken Regenschauern mussten alle die Arbeit, völlig durchnässt, niederlegen.
 
Auch Vorstandsvorsitzender Uli Eikenhorst war mit von der Partie und war begeistert von der Mithilfe der Freiwilligen. Nachdem die Zusammenarbeit so gut funktioniert hat, ist für die kommenden Wochen noch ein weiterer Arbeitseinsatz geplant. Alle Beteiligten freuen sich schon jetzt auf die weitere Zusammenarbeit in der Zukunft.
 
  Parkplatz Bild 3    Parkplatz Bild 4

 

patti-spreen-3 230px
27.10.2017 - United I erkämpft sich drei Punkte in Schnathorst
 
Am gestrigen Donnerstag reiste unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Schnathorst. Da Anstoß der Partie erst um 19:30 Uhr war, mussten die beiden Teams auf den Ascheplatz der Gastgeber ausweichen. 
 
Das Spiel startete gut für unsere United, die Schnathorster waren noch ungeordnet und die Varler kamen besser mit dem schlechten Untergrund klar. Nach zwei guten Chancen in den ersten Minuten war es Lars Meier, der nach Vorlage von Florian Bänsch zum 1:0 einnetzte. Auch die weiteren 10 Minuten gehörten den Varlern, jedoch gelang es nicht, ein weiteres Tor nachzulegen. Anschließend wurde es zu einem Kampfspiel für unsere Erste. Bis zur Pause schafft es die Elf von Oliver Sander sich durchzubeißen.
 
Nach der Pause wurden die Gastgeber stärker und setzten die Defensive der Union mehr und mehr unter Druck. Doch durch gutes Stellungsspiel und einem eisernen Willen schafften es die Rot-Weißen, den Ball vom eigenen Tor fernzuhalten. Bis auf einen Distanzschuss und einigen hohen Bällen in den Strafraum, viel den Gastgebern nichts ein. Mario Niestrath gab nach langer Pause sein Comeback auf der Sechserposition und auch Sebastian Burkert half der stark dezimierten Truppe der Union wieder aus. Am Ende der Kräfte, aber glücklich, schafften es die Varler, das 1:0 über die Zeit zu bringen und endlich mal wieder einen Sieg einzufahren.
 
Jetzt ist erstmal Pause und am kommenden Sonntag wird die Mannschaft gemeinsam auf dem Brockumer Markt feiern. 
Das nächste Spiel steht erst am übernächsten Sonntag auf dem Plan. Bis dahin wünschen wir allen Unionern ein schönes Wochenende und ein paar schöne Tage auf dem Brockumer Markt.
 
Aufstellung: Redeker - Streich - Talbi - N. Wehbrink - Burkert - Hodde - Niestrath - L. Meier - P. Meier - D. Wehbrink - Bänsch (73. Spreen)

 

 

 

 

                                                                                                                                                 

   

Nächster Termin  

Preisdoppelkopf

17.12.2017 - 17:00 Uhr

Gasthaus Zum Goldenen Hecht
   

Unsere Partner  

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Verlinkungen  

   
   

United Park  

   

E-Mail Kontakt  

   

United bei Facebook  

   

Besucherzähler  

Heute 6

Gestern 25

Woche 6

Monat 692

Insgesamt 103354