16 DH DWehbrink

Bildquelle: Diepholzer Kreisblatt 
vom 08.12.2014
09.12.2014 - United lässt wichtige Punkte liegen
 
Die erste Mannschaft hat am vergangenen Sonntag gegen Bad Salzuflen drei wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen gelassen und somit den Anschluss an das Mittelfeld verpasst.
 
Dabei begann die Partie für die Rot-Weißen mit einem Start nach Maß. Schon nach drei Minuten durften sie das erste Mal jubeln. Nach einem scharf vor das Tor gezogenen Freistoß von Pascal Meier, musste Dominik Wehbrink nur noch den Fuß hinhalten und der Ball landete im Netz der Gegner.
Die Gäste aus Bad Salzuflen fanden nur langsam ins Spiel, sodass unsere United einige Chancen hatte, um auf 2:0 zu erhöhen. Doch der letzte Pass in die Spitze kam oftmals nicht da an, wo er ankommen sollte. Wenn er dann doch einmal bei einem Mitspieler landete, wurde der Ball verstolpert oder zu hastig abgeschlossen. 
 
 

 

720x720 weiss
04.12.2014 - Union Varl jetzt auch für Unterwegs
 
Ein muss für jeden United Fan, der neue Handyhintergrund der United! Wer noch nicht den passenden Hintergrund für sein Handy gefunden hat, ist hier genau richtig. Mit einem Klick auf den unten stehenden Link steht der Hintergrund für fast jeden Handytypen, in der richtigen Größe, zum download bereit.
 
Sollte ein bestimmter Handytyp fehlen, bitte einfach eine Mail mit dem Handy-Daten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
 

 

01.12.2014 - Erster United-Trainingstag für Torwarte
 
Es ist zwar schon eine Weile her, dennoch wollen wir euch einen kurzen Rückblick zu unserem ersten Trainingstag nur für Torwarte nicht vorenthalten.
 
Dass nahezu alle United-Torwarte aus Jugend- und Seniorenbereich am Sportplatz versammelt sind, kommt eher selten vor. Auch bleibt die spezielle Förderung der Keeper im normalen Trainingsalltag oft auf der Strecke – insbesondere in den Jugendmannschaften.
 
Um dem entgegen zu wirken, hat der Jugendvorstand in den Herbstferien den ersten UNITED-TORWART-TAG ins Leben gerufen.
 
An diesem Tag ging es gute zwei Stunden nur um unsere Torhüter. Wann laufe ich im Spiel aus dem Tor heraus und wie weit? Wie fange ich den Ball sicher? Was kann ich noch verbessern? Woran sollte ich arbeiten? Viele dieser Fragen standen im Fokus des Trainings. In kleinen Gruppen – aufgeteilt nach Altersklassen von Minikickern bis hin zu A-Jugend und Damen – gab es jede Menge Tipps und Tricks zum richtigen Agieren im Tor. Verschiedene Schnelligkeits- und Reaktionsübungen machten Trainern und Torwarten sichtlich Spaß und ließen die Zeit schnell vergehen.
 
Am Ende gingen alle zufrieden nach Hause und waren sich sicher: „Das war eine sinnvolle Einheit und hat jedem etwas gebracht!“ Als Trainer fungierten neben unseren Senioren-Keepern Christoph Sander und Marcel Redeker auch Florian Haase, Oliver Sander und Sebastian Numrich. Mit dem positiven Feedback zur Premiere versprach Oliver Röhe (Jugendvorstand): „Einen solchen Trainingstag werden wir zukünftig einmal pro Ferien anbieten.“

 

23.11.14 - Fanshop-Sortiment um United-Wintermützen erweitert
 
Der offizielle Winterstart erfolgt zwar erst am 22.12.2014, aber bereits jetzt rüstet United für die Kälteste aller Jahreszeiten auf. Um den Temperaturen nahe des Gefrierpunkts Rechnung zu tragen, können ab nun an Winter-Mützen in einer eigenen Union Varl-Variante erworben werden! Der Preis hierfür beträgt 12,- € pro Stück.
 
 
 
Weihnachtsgeschenke bitte rechtzeitig ordern. Es gibt vorerst ein Kontingent aus dem wir schöpfen. Danach können Lieferzeiten variieren!

 

13.11.2014 - Neues C-Juniorinnen-Team zur Rückrunde 14/15
 
Gute Nachrichten: In Kürze wird für Union Varl wieder eine C-Juniorinnen Mannschaft auflaufen. Es ist vorgesehen, dass das neue Team nach der Winterpause den Spielbetrieb aufnimmt und somit wieder Mädchen-Fußball bei “United“ angeboten wird.
Also, wenn Du ein Mädchen bist und Spaß am Fußball hast, dann melde Dich einfach bei unserem Jugendobmann Oliver Sander ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 0151-153 110 64)

 

10.11.2014 - Wir haben Spaß!
 
Das war das Motto in der ersten Herbstferienwoche für die offene Ganztagsgrundschule (OGS) Varl. Erstmalig fand für die Schulklassen 1 - 4 täglich der "OGS - Fußballspaß" mit der Union statt. Neben Teamgeist und kurzen kinetischen Übungen stand ganz groß die Koordination im Vordergrund. Zum Ferienabschluss wurde es noch einmal für alle spannend, als alle Kids das MC Donalds Schnupperabzeichen mit Bravour absolvierten.
Sandra Eikenhorst war die Organisatorin der Fußball-Woche für die Nachwuchskicker aus der Varler Grundschule. „Es hat super viel Spaß gemacht, den Kindern das Fußball spielen näher zu bringen und mit dem Mc Donald´s – Abzeichen gab es einen schönen Abschluss“, zog Sandra ein sehr positives Resümee und bedankte sich bei den Helfern Louisa, Miriam, Marcel und Uli, die Sandra die Woche über unterstützt haben.

 

17.10.2014 - Erfolgreicher Kindergarten-Cup im United Park
 
Mitte September fand der erste „Stadtsparkassen-Kindergarten-Cup“ bei uns im United Park statt. In Zusammenarbeit mit den Kindergärten aus dem Stadtgebiet – Die Wilde 13, Bärenhöhle, Flohkiste, Kindergarten Preußisch Ströhen, Löwenzahn, Sonnenstrahl, Spatzennest und Zwergenhaus – und mit Unterstützung von Union Varl ermittelte die Stadtsparkasse Rahden hier den Nachwuchs-Fußball-Champion.
 

 

Spaß beim Praxisteil:
Natürlich wurden die Übungen auch
von den Trainern selbst ausprobiert.
05.10.2014 - Erste interne Schulung für United’s Trainer – Schwerpunkte „Organisation“ und „Koordination“
 
In der Fußball-Abteilung von Union Varl sind auch in dieser Saison wieder zahlreiche Trainer und Betreuer aktiv – im Jugend- wie im Seniorenbereich. Um insbesondere die Jugendtrainer bei ihrer Arbeit für die Kinder und Jugendlichen zu unterstützen, organisiert der Jugendvorstand nun regelmäßig Schulungen mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten. Nicht nur Neulinge im Trainergeschäft, sondern auch diejenigen, die schon viele Jahre im Jugendbereich tätig sind, können dabei etwas für den Trainingsalltag mitnehmen.
 
Am Sonntagmorgen fand nun die erste interne Schulung in der Saison 2014/2015 am Sportplatz statt. Schwerpunkte waren dabei die Organisation von Trainings- und Spielbetrieb sowie das Thema Koordination.
In gut drei Stunden, aufgeteilt in Theorie und Praxis, gab Florian Haase den 18 Unions-Trainern Tipps zur Trainingsgestaltung für alle Altersklassen von den Minikickern bis hin zur A-Jugend. Wie bereite ich mein Training vor? Was muss ich bedenken? Welche Übungen sind für meine Altersklasse geeignet, um bestimmte Ziele zu erreichen? Diese und noch viele weitere Fragen beantwortete Florian anhand von Beispielen aus dem Vereinsalltag.
 
Koordination ist heute im Hobby- wie im Profi-Sport immer wichtiger. Schnelles Umdenken, Verarbeiten von unterschiedlichsten Einflüssen, Konzentration und Verknüpfung von Bewegungsabläufen – all das ist im Fußballspiel (wie auch in allen anderen Sportarten) unverzichtbar. UND: Das kann trainiert werden! Florian Haase erklärte die Bedeutung von Koordination im Fußball und zeigte auch hierzu einige Übungen, die im Training umgesetzt werden können.
Alle Trainer und Betreuer, die nicht an der Schulung teilnehmen konnten, können die Unterlagen bei ihren Trainerkollegen oder dem Jugendvorstand anfragen.

 

11.09.2014 - Stadtsparkasse veranstaltet Turnier für Kinder
 
Die Stadtsparkasse ermittelt mit den Rahdener Kindergärten am Freitag, 19. September, einen Fußball-Champion beim „Stadtsparkassen-Kindergarten-Cup 2014“. Die Betreuung übernimmt die Spielvereinigung Union Varl und stellt den Sportplatz zur Verfügung.
Die Wilde 13, Bärenhöhle, Flohkiste, Kindergarten Preußisch Ströhen, Löwenzahn, Sonnenstrahl, Spatzennest und Zwergenhaus – jeder Kindergarten ist mit einer Mannschaft vertreten. Die Teams werden zudem von den heimischen Fußballvereinen unterstützt. Die Sportvereine Eintracht Tonnenheide, SSV Preußisch Ströhen, TuSpo Rahden und Union Varl absolvierten mit den Mädchen und Jungen schon einige Trainingseinheiten. Der Cup beginnt um 16 Uhr mit der Auslosung der Gruppen auf dem Varler Sportplatz. Anschließend folgen die Spiele auf Kleinfeldern. Die Dauer beträgt jeweils zehn Minuten pro Partie. Außerhalb des Spielfeldes kümmern sich Mitglieder von Union um die Bewirtung, denn neben Kaffee und Kuchen gibt es Getränke, Bratwurst und Pommes. Auch eine Hüpfburg der Stadtsparkasse sorgt für Spiel und Spaß. Alle Verantwortlichen, die Kindergärten sowie die kleinen Akteure freuen sich schon sehr auf den Cup und hoffen auf viele Besucher, denn alle Fußball-Fans sind eingeladen.
Quelle: Westfalenblatt

 

 

 

 

08.09.2014 - Wie echte Piraten auf Schatzsuche durch Varl
Rund 30 begeisterte Kinder beim Zeltlager von Union Varl / Schatzdiebe verderben Spaß
 
Sommer, Sonne, Ferien – die ideale Zeit für einen Campingausflug. Dass man dafür nicht immer weit fahren muss, hat Union Varl kürzlich einmal mehr bewiesen. Mit rund 30 Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren wurde der United Park wieder kurzzeitig zum Campingplatz umfunktioniert.
 
Nach dem Zeltaufbau und einem Kennenlernspiel gab es die erste Überraschung: Selbstgedrehte Zuckerwatte für alle. So „gestärkt“ wurden die Kinder zu echten Piraten und gingen auf Schatzsuche durch Varl. Mysteriöse Schatzkarten und knifflige Aufgaben brachten sie ihrem Ziel immer näher. Die drei Gruppen – Nord-, Ost- und Südsee-Piraten – mussten dabei jeweils ihren eigenen Weg und damit auch den eigenen Schatz finden. Wer sich dabei in Varl auskannte, hatte es einfacher. Vorbei an Wiesen und Wäldern, Glockenstuhl und Friedhof fanden zwei der Gruppen ihren Schatz und freuten sich über süße Goldstücke. Die dritte Gruppe fand zwar den Schatz, versteckt auf der Aue, musste jedoch feststellen, dass das Floß bereits aus dem Wasser gezogen und die Schatztruhe von Unbekannten geplündert worden war. So machten sich die enttäuschten Kinder ohne Beute auf den Rückweg zum Sportplatz. Ein fieser Beigeschmack einer sonst gelungenen Schatzsuche. „Mit so etwas haben auch wir nicht gerechnet. Es ist echt traurig, dass manche Menschen auf diese Weise Kindern den Spaß verderben“, war auch das Orga-Team ohne Verständnis.
 
Lagerfeuer, Stockbrot und Marshmallows
Die Enttäuschung der Nachwuchs-Piraten hielt zur Erleichterung der Betreuer nur kurz an. Viele Spiele von Fußball und Federball bis hin zu Seilspringen und Rollbrettfahren sorgten für viel Bewegung, Spaß und gute Laune bei den Kids, ehe sich alle bei einbrechender Dunkelheit um ein Lagerfeuer versammelten - wie es sich für echte Camper gehört mit Stockbrot und Marshmallows.
Nach einigen Gruselgeschichten, die von den Kindern selbst erzählt wurden, schlüpften alle in ihre Schlafsäcke. Bis auch das Gemurmel aus dem letzten Zelt verstummt war, war es bereits tiefe Nacht.
 
Der zweite Tag hielt dann einen Überraschungsausflug für die Kinder bereit. Schon beim Frühstück und auch während der Busfahrt rätselten alle fleißig und jeder glaubte, die richtige Antwort zu kennen. Als der Bus dann vor dem Potts Park hielt, waren Freude und Dankbarkeit unüberhörbar. Bei bestem Wetter brachten der Wasserpark und diverse Wasserrutschen eine gewünschte Erfrischung, aber auch alle anderen Karussells und Fahrgeschäfte probierten die Kinder begeistert aus.
Als es dann am späten Nachmittag wieder Richtung Heimat ging, machte sich die kurze Nacht bemerkbar und der eine oder andere nutzte müde, aber glücklich die Rückfahrt für eine Runde Schlaf.
 
„Nächstes Jahr sind wir wieder dabei“
Wieder am Sportplatz angekommen, neigte sich das zweitägige Zeltlager auch schon wieder dem Ende. „Am besten fand ich die Schatzsuche und den Potts Park. Ich komme nächstes Jahr auf jeden Fall wieder“, lautete das Fazit der achtjährigen Franziska – eine von vielen positiven Rückmeldungen für das Orga-Team. Und auch die Betreuer rund um Anna Lena Hadler und Miriam Pöttker waren zufrieden mit dem Verlauf: „Es steckt sicherlich immer einiges an Arbeit und Vorbereitung hinter dem Zeltlager. Wenn man dann aber wie jetzt am Ende ein durchweg positives Feedback von Kindern und auch Eltern bekommt, wissen wir, wofür wir das Ganze machen.“

 

26.08.2014 - Union Varl’s 1. Fußball-Jugendtag
 
Am kommenden Sonntag, den 31. August 2014 laden wir alle Jugendspieler der Union zur offiziellen Saisoneröffnung auf dem Sportplatz in Varl ein. Von 11:00 Uhr bis etwa 13:00 Uhr werden dort unsere Jugendmannschaften für die Saison 2014/2015 vorgestellt.
 
In lockerer Runde können sich Trainer, Betreuer, Mitspieler und Eltern kennenlernen. Unser Maskottchen Super-Varli schaut natürlich auch vorbei und heißt alle „Neuen“ willkommen.
 
Außerdem werden wir die Mannschaftsfotos aufnehmen, der United-Fanshop ist vor Ort, das Schuss-Messgerät, das Spielmobil und die Hüpfburg sorgen für Spaß und Bewegung. Pommes, Bratwurst und Getränke gibt es zu günstigen Preisen.
Eure Eltern sollten möglichst auch dabei sein, da wir einige wichtige Infos für sie haben. Aber auch Eure Geschwister und Großeltern sind herzlich willkommen.
 
Unser Tipp: Kommt doch schon vorher mit der ganzen Familie zum Dorffrühstück am Sportplatz. Karten dafür gibt es nur im Vorverkauf in der Varler Filiale der SSK Rahden, im Creativ Café und bei Miriam Pöttker.

 

18.08.2014 - Frühstücken im United Park
 
Ein ausgiebiges Frühstück mit Familie oder Freunden gehört für viele zu einem perfekten Start in den Tag – besonders an einem Sonntagmorgen. Deshalb lädt Union Varl in Zusammenarbeit mit dem Creativ Café in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zum großen Varler Dorffrühstück auf dem Sportplatz.
 
Los geht’s am Sonntag, den 31. August ab 10.00 Uhr - damit auch die Langschläfer nichts verpassen. Von Brötchen mit Wurst, Käse, Marmelade, Nutella und Co. bis hin zu Rührei und Lachs sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Damit sogar die größten Morgenmuffel ganz schnell gute Laune bekommen, warten natürlich auch duftender Kaffee und Orangensaft. Direkt im Anschluss sorgt eine United-Modenschau mit der Vereinsmode der vergangenen Jahre für lustige Unterhaltung.
 
Karten für das Frühstück gibt es nur im Vorverkauf im Creativ Café in Rahden, in der Varler Filiale der Stadtsparkasse Rahden und bei Miriam Pöttker ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) für 8,- Euro pro Karte. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt.
 
Also jetzt schnell Karten sichern und auf ein leckeres Frühstück freuen!

 

13.08.2014 - Minigolf beim Goldenen Hecht
 
Auch in diesem Jahr hat die Volleyballabteilung der Spvgg. Union Varl ein Minigolfturnier während der Rahdener Ferienspiele durchgeführt. Es fand am Freitag, dem 08. August 2014, beim „Goldenen Hecht“ in Varl statt. Es wurde wieder in 2 Altersgruppen gespielt (8-10 Jahre und 11-13 Jahre).
Die Mannschaften bestanden aus jeweils 4-5 Kindern, die sich dann zusammen ihren Teamnamen (z.B. „VIG – Very important girls“, „Die Versager-Crew“) aussuchten. In beiden Altersgruppen wurden die drei besten Spieler mit einem Preis belohnt. Alle Teilnehmer erhielten Getränke und Eis. Das Minigolfspielen wurde vom „Goldenen Hecht“ gesponsert.

 

12.08.2014 - Kicktipp-Comeback nach zweijähriger Unterbrechung
 
Noch auf Kreisliga-Ebene gehörte das Tippspiel zur Spielrunde unserer 1. Herrenmannschaft wie die Sportplatzbratwurst zum wöchentlichen Geschehen rund um den United-Park dazu. Nach zweijähriger Schaffenspause geht es nun in eine neue Tipprunde! Der kleine aber feine Unterschied zu damals – die Gegner. Getippt wird nämlich nun - inklusive Bonustipps - das Bezirksliga-Geschehen von Spieltag 1 bis 34!
 
Wieder Fahrt aufnehmen sollen dagegen die teils legendären Diskussionen im dazugehörigen Forum, die selbst an der Seitenlinie am Sportplatzsonntag nicht zur Ruhe fanden... Teilnehmer? Alle die United schätzen & lieben! Anmeldung? Ganz einfach unter www.kicktipp.de/unionvarl mit einem selbst gewählten Spielernamen und der eigenen E-Mail-Adresse! Viel Spass wünscht Union!
 
PS: Der 1. Spieltag beginnt bereits am kommenden Freitag, 15.08.14 mit dem Spiel SV Häger – VfL Theesen II.

 

06.08.2014 - Neuer Busfahrplan online
 
Union Varl geht in die 3.! Bezirksliga-Saison und dabei soll eine "Tradition" weiterhin bestand haben. Die berühmt-berüchtigten Bustouren zu den Auswärtsspielen. Ab heute ist der neue Fahrplan online, die Preise allerdings sind die alten. 5€ pro Person für die Fahrt und 1,50€ für jedes Getränk im Bus sind unschlagbar! Ein großes Dankeschön gilt hier auch nochmal der Firma Sandmöller-Reisen, die fast jeden zweiten Sonntag für den reibungslosen Transfer der Fans sorgen.
 
Die Spieler der 1. Mannschaft hoffen auch in der kommenden Saison auf eine ähnlich starke Unterstützung wie in den vergangen zwei Jahren und freuen sich schon jetzt auf die Rot-Weißen Farben an der Seitenlinie.

 

(Foto: Diepholzer Kreiszeitung)
04.08.2014 – Rüter beschert Union die 2. Runde im Barre-Pils-Pokal
 
Zwei Wochen vor dem Liga-Start musste die Numrich-Elf in der ersten Runde des Barre-Pils-Pokals zum Isenstedter Sportclub. Die Rot-Weißen erwischten gegen den Bezirksliga-Aufsteiger einen guten Start, denn bereits in der 7. Minute markierte Tobias Rüter den 1:0 Führungstreffer. Im direkten Gegenzug kam der ISC durch Christian Gieselmann zum 1:1 Ausgleichstreffer. Kurz vor dem Seitenwechsel war es erneut Rüter der mit seinem zweiten Treffer zum 2:1 für United traf.
Im zweiten Durchgang erarbeite sich Isenstedt noch einige Torchancen, konnten den Ball aber nicht im Varler Tor unterbringen. Damit blieb es nach 90 Minuten beim 2:1 für Union.
Die 2. Runde ist bereits am kommenden Sonntag. Gegner ist dann Blau-Weiß Oberbauerschaft. Anstoß ist um 15h in Oberbauerschaft.
 
Vorher wartet allerdings noch der Stadtpokal in Ströhen. Union trifft im Halbfinale auf die Kicker vom TuSpo Rahden. Anpfiff ist Dienstag (05.08.) um 19h. Das Spiel um Platz 3, sowie das Finale finden am Freitag (08.08.) parallel statt. Anstoß ist auch hier um 19h.

 

04.08.2014 - Tauschbörse online - Von Mitglieder für Mitglieder
 
Neue United-Kleidungsstücke aus erster Hand erhalten - dafür wurde in Form eines Fanshops im Sporthaus Borchard bereits gesorgt. Neben Trainingsanzügen und Sporttaschen können hier über das ganze Jahr auch Polo-Shirts, Regenjacken, Pullover, Fan-Trikots oder Sporthosen erworben werden. Hat man solch ein Fanutensil erst mal erworben, kann es z. B. schon mal vorkommen, dass ein Kleidungsstück im Laufe der Zeit nicht mehr die angemessene Größe hat oder die Hose zum Trainingsanzug verloren gegangen ist. Hierfür können wir uns nun Abhilfe leisten!
Mit Hilfe einer eigens eingerichteten Tauschbörse, können Second-Hand-Artikel der Union ohne direkte "Zwischenstation Sportverein" von Mitgliedern direkt an interessierte Mitglieder getauscht oder verkauft werden. Wie das Ganze funktioniert? Ganz einfach! Ihr folgt in der obigen Navigationsleiste den Reiter "Verein" und klickt auf den aufpoppenden Menüpunkt "Tauschbörse". Hier können dann ganz ohne aufwändige Anmeldungen Artikel eingestellt oder Nachfragen eingereicht werden. Interessierte Nutzer können sich dann ebenfalls über das Portal mit diesen Mitgliedern kurzschließen oder per direktem E-Mail Dialog kommunizieren.
United wünscht einen angenehmen Tauschhandel!

 

24.07.2014 - Fotoaktion: UNITED AUF REISEN
 
Ihr macht Urlaub? Ob Brasilien, Ballermann, Nordsee oder Bad Mein-Garten – ohne United geht’s natürlich nicht! Wo auch immer euch die Reise hinführt, zeigt euch als Unioner, z.B. mit Fahne, Schal, Cap oder Trikot. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
 
Einfach ein Foto mit Union Varl (in welcher Form auch immer) machen und mit dem Betreff „Fotoaktion“ per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.
Bis zum 30. November 2014 könnt ihr die Fotos einschicken. Alle Bilder werden auf www.union-varl.de veröffentlicht und von einer Jury bewertet. Die besten, lustigsten, ausgefallensten Fotos werden prämiert. Die Gewinner werden auf der diesjährigen JHV bekannt gegeben.
 
An die Kamera, fertig, los!

 

In jedem Kindergarten ist "SUPER
Varli" die Attraktion für die kleinen.
Umarmungen für Varli daher
selbstverständlich!
23.07.2014 - Fußball im Kindergarten mit United und Varli
 
Seit nun bereits etwas mehr als zwei Monaten ist Union Varl in drei Rahdener Kindergärten aktiv und bringt den Kindern dort den Spaß an der Bewegung, am Sport im Allgemeinen und nicht zuletzt am Fußball näher.
Einmal pro Woche besuchen die Unioner die Kids in ihren Kindergärten Die Wilde 13, Bärenhöhle und Löwenzahn. Dort spielen sie mit ihnen Bewegungsspiele und trainieren mit einfachen, abwechslungsreichen Übungen die Nachwuchs-Fußballer.
 
Entstanden ist diese Idee aus den Planungen der Stadtsparkasse Rahden und der Rahdener Kindergärten, im September 2014 einen Kindergarten-Cup zu veranstalten. Hierbei spielen alle Kindergärten des Stadtgebietes in Teams gegeneinander Fußball. Natürlich steht der Spaß dabei vor dem Ergebnis!
Damit die Kinder nicht in das Turnier gehen müssen, ohne jemals gegen einen Ball getreten zu haben, wollen wir - Union Varl - ihnen das Fußballspielen ein bisschen näher bringen. Mit dem Spaß an Bewegung wollen wir sie auch in ihrer Entwicklung fördern.
 
Bisher sind die Kinder immer voller Eifer und Begeisterung bei der Sache. Auch unser Maskottchen Super-Varli hat schon mal in den Kindergärten vorbeigeschaut und mittrainiert – sehr zur Freude der Kinder! Liebesbekundungen inklusive!

 

United´s Neuzugang Marius Helmich
mit Trainer Sebastian Numrich
11.07.2014 –Helmich zum Auftakt dabei
 
Es darf wieder geschwitzt werden. 38 Tage vor dem ersten Bezirksliga-Meisterschaftsspiel der neuen Saison lud Trainer Sebastian Numrich seine Mannschaft zum Trainingsauftakt in den United Park. Auch Varl´s Neuzugang Marius Helmich war beim ersten Training mit dabei. Der Mittelfeldmann wechselte in der Sommerpause vom TuS Levern zur United und soll die Offensive der Rot-Weißen verstärken. „Mit seiner guten Spielübersicht und Dribbelstärke wird er der Mannschaft für den Klassenerhalt in der Bezirksliga ganz sicher weiterhelfen“, freute sich Numrich über den Neuzugang.
 
17 Trainingseinheiten und 7 Testspiele (inkl. 2x Stadtpokal und 2x Kreispokal) warten auf United´s Erste bis es am 17.08. mit einem Heimspiel in die dritte Bezirksliga Saison geht.
 
Am 21.07. startet auch die 2. Mannschaft mit der Vorbereitung. Beide Pläne sowohl von der 1. als auch von der 2. Mannschaft können unter den folgenden Links gedownloadet werden.
 
 

 

10.07.2014 - Kassen emotional verabschiedet – Urgestein nach Stemwede
 
Seine Geschichten könnten ganze Bücher füllen, sein Name wird in der Vereinschronik definitiv auf einigen Seiten Platz finden. Die Rede ist von Sven Kassen, Aufstiegskapitän und Urgestein der Varler United. Nach literweise Schweiß, unzähligen Kilometern, Zweikämpfen, Toren und Torvorlagen verabschiedet sich Kassen nun aus der ersten Mannschaft. Der 32-jährige strebt eine Trainerkarriere an und übernimmt den Spielertrainerposten beim TuS Stemwede in der Kreisliga B.
 
Auf der Saisonabschlussfeier verabschiedete der sportliche Leiter Mario Lange mit einer emotionalen Rede, bei der auch die ein oder andere Träne vergossen wurde. Als Erinnerung an die intensive  und erfolgreiche Zeit erhielt der Ex-Capitano eine Collage mit den besten Bildern seiner Zeit. Mit Kassen werden immer der historische Aufstieg in die Bezirksliga, die Sicherungen des Klassenerhalts sowie die Alt-Herren Kreismeisterschaft verbunden bleiben. Außerdem engagierte sich der C-Lizenz-Inhaber auch als Jugendtrainer. Wir danken Sven für alles Geleistete und wünschen ihm für seine sportliche und private Zukunft alles Gute.

 

10.07.2014 - Drunagel verabschiedet und begrüßt
 
Jeans statt Trainingsanzug, Schreibtisch statt Ballsack, Kugelschreiber statt Hütchen und Zentralheizung statt Novemberregen. Tobias Drunagel wurde als Co-Trainer der zweiten Mannschaft verabschiedet. Der sportliche Leiter Mario Lange bedankte sich für den großen Einsatz und die fantastische Arbeit des 25-jährigen Varlers.
 
Dem Verein wird Drunagel aber weiterhin erhalten bleiben. Denn neben seinem Amt als Materialwart wird er zudem als 3. Kassierer deutlich mehr Verantwortung auf der Vorstandsebene tragen und somit weiterhin ein wertvoller Teil der United bleiben. Auch die zweite Mannschaft bedankte sich bei ihrem Co-Trainer für die intensiven und (trotz Abstieg zuletzt) sehr erfolgreichen zwei Jahre.

 

10.07.2014 - Haase und Drunagel verlassen Varl II
 
Einen Umbruch gibt es bei Union Varl II, die Saison 2014/2015 beginnt mit einem neuen Trainerteam. Tobias Drunagel und Florian Haase sind nach zwei Jahren nicht mehr im Amt. Drunagel hatte seinen Rückzug bereits im Winter angekündigt, er wird dem Verein im Vorstand erhalten bleiben. Haase hatte seinen Verbleib im Winter von der Liga abhängig gemacht. Er wird in der kommenden Saison eine Pause einlegen. Mario Lange dankte den beiden für ihr Engagement.
 
Außerdem stellte er die Nachfolgeregelung vor. Trainer der Mannschaft werden Lars Meier und Oliver Röhe. In der Trainingsarbeit werden sie unterstützt von Ralf Schlottmann. Außerdem wurde ein neuer (alter) Betreuer gefunden, Thorsten Kunter kehrt nach einer Pause an die Linie der United-Reserve zurück. „Wir sind mit der neuen Regelung sehr zufrieden und glücklich. Wir können als Verein weiter ein qualifiziertes Training anbieten und die geschaffenen Standards halten und ausweiten“, zeigte sich Lange zufrieden und dankbar. Trainingsauftakt der zweiten Mannschaft ist am 21.07.2014. Dann möchte man nach dem Abstieg in die Kreisliga C neu angreifen.

 

Für Varl II blieb nach Ablauf der
regulären Saison der Weg über
die Relegation. Dort mussten Sie
sich dem VfL Frotheim geschlagen
geben, welcher in Kreisliga B
aufstieg
09.07.2014 - Zweite Mannschaft steigt ab
 
Das Abenteuer Kreisliga B ist nach nur einer Saison beendet, die zweite Mannschaft muss nach der Aufstiegsrelegation den Gang in die C-Liga antreten. Knackpunkt dafür war das erste Relegationsspiel gegen den VfL Frotheim II, dass man mit 0:2 (0:0) verlor. Nach druckvoller Anfangsphase mit einigen hochkarätigen Möglichkeiten, schaltete die United einen Gang zurück und holte damit den bis dato restloslos überforderten C-Liga Vizemeister auf die Beine und auf den roten Teppich.
 
Varl spielte schwach, legte eine katastrophale Fehlerquote an den Tag und verlor aufgrund der vielen Ballverluste und technischen Mängel verdient gegen die aufopfernd kämpfenden Frotheimer. Das zweite Spiel gegen TuRa Espelkamp III wurde dann nach einer durchschnittlichen Leistung 6:3 (2:2) gewonnen. Im letzten Spiel der Runde verwandelte Frotheim seinen Matchball und sicherte sich den Aufstieg in die Kreisliga B.
 
„Sieht man die Relegationsrunde sind wir verdient nicht drin geblieben. In der Liga waren wir nicht viel schlechter als vier, fünf andere Mannschaften. Leider haben wir uns für den riesigen Aufwand aber nicht belohnt, uns ging im Saisonendspurt die Luft aus. Eine Erklärung für den Einbruch habe ich noch nicht wirklich. Insgesamt glaube ich haben wir mit 27 B-Liga Punkten eine ordentliche Saison gespielt, eine Weiterentwicklung der Mannschaft war definitiv zu erkennen“, zog der scheidende Trainer Florian Haase ein kurzes Saisonfazit.

 

09.07.2014 – Ü32-Westfalenmeisterschaft in Kaiserau
 
FSV Werdohl, FC Neuruhrort, Lüner SV Fußball, Westfalina Herne, SG Müllsingen/Soest Süd und Aramäer Gütersloh. Das sind nicht etwa Antwortmöglichkeiten aus der WDR-Quizshow „Die Besten im Westen“, sondern die Gegner unserer Ü-32 Helden beim Westfalenpokal in Kaiserau.
 
Dort traf der Kreismeister auf die genannten Vereine und hielt sehr gut mit. Insgesamt setzte es in den sechs Spielen drei knappe 0:1-Niederlagen und ein 0:2. Gepunktet wurde mit einem 1:1 (Torschütze Sven Kassen) und einem 2:1-Sieg (Torschützen Kai Schlüter und Mario Lange, der seinen Treffer wie Namensvetter Balotelli feierte). Insgesamt waren die Rot-Weißen sehr zufrieden mit ihrer guten Leistung, bei der der ein oder andere Punkt noch drin gewesen wäre. Abschließend feierte der Kader den anstrengenden aber erfolgreichen Tag standesgemäß im „Gasthaus zum Goldenen Hecht“.

 

                                                        

   

Nächster Termin  

SSV Pr. Ströhen

25.11.2017 - 15:45 Uhr

Rasenplatz 1 ; An der Aue 3 ; 32369 Rahden

2 Tage
   

Unsere Partner  

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Verlinkungen  

   
   

United Park  

   

E-Mail Kontakt  

   

United bei Facebook  

   

Besucherzähler  

Heute 20

Gestern 37

Woche 132

Monat 787

Insgesamt 102374